Cremesso Compact One Kaffeekapselmaschine, cream weiß

By | March 31, 2018
Cremesso Compact One Kaffeekapselmaschine, cream weiß

Leistungseigenschaften
– Solo-Espressogerät
– Leistung: 1455 W
– Leistungsaufnahme, Energiesparmodus: 0.3 W
– Aufheizdauer: 15 Sek.
– 1 Tassen
– 230 V Netzanschluß
Druck- und Heizsystem
– Druck: 19 bar
– Pumpdrucksystem
Ausstattung
– Tassenlift
– Stand-By-Funktion
Bedienung
– Tassenfüllmenge programmierbar
– Wasserbehälter-Volumen: 1.1 l
Filter-Eigenschaften
– automatischer Kaffeesatzauswurf
– Dosierung durch Filter-Portionspackung
Gehäuse-Eigenschaften
– Breite: 14 cm
– Höhe: 25.5 cm
– Tiefe: 36 cm
– Gewicht: 3.94 kg
Farben
– creme
Lieferumfang: kompletter Lieferumfang des Herstellers in Originalverpackung!

  • Revolutionäres Design
  • One for all
  • Individuell programmierbar
  • 19 bar Pumpendruck

Cremesso Compact One Kaffeekapselmaschine, cream weiß mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 105,00

Angebotspreis: EUR 103,99

3 thoughts on “Cremesso Compact One Kaffeekapselmaschine, cream weiß

  1. Be-my-Life
    4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    verschiedene Kaffeegenüsse befriedigen, 8. September 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Cremesso Compact One Kaffeekapselmaschine, cream weiß (Haushaltswaren)

    Kaffeeautomaten gibt es in unterschiedlichen Varianten, auf dem heutigen Markt. Hierbei werden diese mit unterschiedlichen Systemen bedient. Für mich heißt es immer, am frühen Morgen, meinen Kaffee zu genießen, denn ansonsten bin ich am Tage ungenießbar. Cremesso ist eine Schweizer Firma die Kaffee und Tee, in Kapselform anbietet. Der Kaffee wird in einer Rösterei in Basel geröstet und in den aluminiumfreien Kapseln aromadicht abgefüllt. Hierzu stelle ich Euch die Compact One Maschine vor, die es in unterschiedlichen Farbvarianten gibt. Ich habe ein Cream White bekommen, was sich in meiner Küche sehr gut abhebt. Weiter unten findet Ihr zu dem auch noch ein Video, zu der Bedienung, der Maschine.

    Beim näher Betrachten fallen mir sofort die kleinen Details auf, wie der Schriftzug auf dem Gerät. Die Maschine kommt als ganzes aus der Verpackung und nach dem Abziehen der Sicherheitsklebebänder, ist die Maschine sofort betriebsbereit.

    Was ich zu dem sehr positiv finde, ist das automatische abschalten, der Maschine, bei Nichtbenutzung. Beim wieder Einschalten der Maschine, drückt man hier einen beliebigen Knopf der vorgegebenen Dosiereinheiten. Auf den jeweiligen Knöpfen kann man die, auf der Verpackung angegebene Kaffeeart auswählen. Diese sind: Ristretto (30ml), Espresso (50ml) und Lungo/Tee (110ml), wobei der Lungo die meiste Menge an Wasser dosiert.

    An der Rückseite befindet sich der Wassertank, der 1,1l Wasser enthält. Der Wassertank kann zu dem verschlossen werden, was ich sehr gut finde. Die Wassermenge reicht für mich vollkommen aus.

    Der Cremesso Compact One ist höhenverstellbar und das oberste Gitter kann man zu dem abnehmen, um so die Tassenhöhe anzupassen. Außerdem enthält das untere Gitter eine Abtropfschale, wo das Wasser aufgefangen werden kann. Für mich ein wichtiger Aspekt, da das Wasser, was manchmal nachläuft, nicht auf die Küchenplatte läuft.

    An der Vorderseite befindet sich auch die Auffangschale, für die Kapseln, die man herausziehen kann. Nach dem Brühvorgang, des Kaffees oder Tees, wird die Kapsel einfach dort gesammelt. Somit erspart man sich das ständige Wechseln der leeren Kapseln. Das Konzept finde ich hier mehr als gut durchdacht. Habe ich in dieser Form noch nicht gesehen.

    Cremesso hat eine sehr große Auswahl an den unterschiedlichen Kaffeespezialitäten. Hier findet jeder Geschmack seine Auswahl.

    Der Brühvorgang des Kaffees oder Tees gestaltet sich sehr einfach. Hierzu nimmt man eine Kapsel, aus der Verpackung, und öffnet den Einfüllschacht für die Kapselvorrichtung. Die Kapselvorrichtung ist schon der Kapselform angepasst, um ein falsches einlegen, der Kapsel zu vermeiden. Finde ich sehr gelungen und erleichtert die Bedienung. Nach dem einlegen, der Kapsel, drückt man den Hebel wieder herunter und drückt auf die Verpackung angegebenen Knopf. Der Brühvorgang startet. Von der Lautstärke her, ist diese nicht viel lauter wie die herkömmlichen Automaten. Für mich eine normale Lautstärke.

    Der Kaffee oder Tee strömt aus der Vorrichtung heraus. Was ich nicht so gut finde ist, das diese etwas leicht spritzt. Das Ergebnis, wie hier, bei dem Cappuccino kann sich sehen lassen. Geschmacklich ist der Cappuccino und die anderen Kaffeesorten sehr aromatisch und intensiv. Mir gefallen die unterschiedlichen Sorten sehr gut. Mein Favorit liegt bei „Lungo Caramello“, „Cappuccino“ und „Lungo Vaniglia“. Die Aromen von Karamell und Vanille, schmeckt man sehr gut heraus.

    FAZIT

    Die Maschine Compact One ist sehr klein und schmal gehalten, was nicht viel Platz, in der Küche benötigt. Die Kapseln werden nach dem Zubereiten des Kaffees oder Tees in einem Behälter gesammelt. Hierbei erspart man sich das Wechseln der leeren Kapseln. Der 1,1l Wassertank reicht für meine Bedürfnisse völlig aus. Das man mit der Maschine auch Tee zubereiten kann, finde ich sehr positiv. Lediglich das die Maschine, beim brühen des Kaffees, etwas spritzt stört mich leicht. Die Maschine schaltet sich bei Nichtbenutzung selbstständig aus. Für mich eine sehr gute Eigenschaft, da ich generell öfters die Geräte vergesse auszuschalten. Vom Geschmack her ist der Kaffee sehr vollmundig und köstlich. Was die Teesorten anbelangen, dazu kann ich leider nichts sagen, da ich diese noch nicht probiert habe. Die Mengenangaben der verschiedenen Getränke ist leider sehr gering gehalten. Ich benutze allerdings mehrere Kapseln, um die Tasse dann voll zubekommen. Das ist aber Ansichtssache. Im Ganzen eine sehr Gute Maschine, die ich für Einsteiger sehr empfehlen kann.

    Dieses Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Es beeinflusst…

    Weitere Informationen

  2. Dirk
    15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Gute Aternative zum Kapsel-Marktführer, 6. Oktober 2014
    Rezension bezieht sich auf: Cremesso Compact One Kaffeekapselmaschine, cream weiß (Haushaltswaren)
    Habe die Cremesso Compact One in silber, aus dem Oktober-Angebot von Netto für 69.99 Euro.

    Die Maschine sieht (bis auf das Kunststoff-Tropfgitter) richtig edel aus und ist sehr gut verarbeitet.
    Sie bereitet in wenigen Sekunden einen perfekten Espresso oder Kaffee zu.
    Die Aufheizphase ist tatsächlich nicht länger als die angegeben 15 Sekunden…eher noch darunter !

    Klasse ist auch, dass man nicht nur die original Cremesso Kapseln verwenden kann,
    sondern auch die Netto Kapseln “Cafèt für Cremesso” !
    Diese liegen im Preis mit 2,99 Euro (für 16 Kapseln), nochmals einen Euro unter den original Cremesso Kapseln.

    Meiner Meinung nach, handelt es sich bei Cremesso und Cafèt um den selben Kaffee bzw. die selbe Rösterei !
    Beide Kapseln sehen von Form und Farbe vollkommen identisch aus, lediglich die Verpackungen unterscheiden sich.
    Geschmacklich kann ich da auch keinen Unterschied heraus schmecken, ich verwende jetzt nur noch die günstigeren Cafèt Kapseln !

    Die Auswahl ist (noch) nicht so groß wie beim Cloony Konkurrenten,
    aber geschmacklich würde ich den Kaffee auch durchweg als gut bezeichnen.

    Habe mir zusätzlich noch den
    CLATRONIC Milchaufschäumer MS3326 bestellt,
    nun kann ich auch den perfekten Cappuccino oder Latte Macchiato genießen !

    Von mir eine klare Kaufempfehlung !

  3. User aus B
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Superschnelle Maschine, 23. Oktober 2016
    Rezension bezieht sich auf: Cremesso Compact One Kaffeekapselmaschine, cream weiß (Haushaltswaren)
    Ich habe die Maschine, die im Netto so toll beworben wird, im Bundle mit dem Cremesso Milchaufschäumer für zusammen 69 € in einem großen Elektro-Markt erworben. Die Testberichte im Netz hatten mich neugierig gemacht.
    Die Maschine ist sehr schnell einsatzbereit, da braucht die Nespresso im Büro deutlich länger.
    Die Bedienung ist intuitiv und auch das Kapseleinlegen ist ein Kinderspiel, da die Form oben so ist, dass sich die Kapsel nicht verkehrt einlegen läßt.
    Der Wassertank ist mit 1,1 l größer als der der Konkurenz.
    Der Kaffee schmeckt sehr gut, und ist vor allem heiß. Ich habe sowohl Original-Kapseln als auch die von Cafet getestet und bin sehr zufrieden.
    Es gibt inzwischen auch Milchkapseln, aber es wird nur ein 3 mm dickes Milchschäumchen produziert, weshalb ich die fertige Composition eher als Milchkaffee bezeichnen würde.
    Fazit: günstige, schnelle und praktische Maschine,

Comments are closed.